top of page
DJI_0300_edited.jpg

Dutton-Club

Der britische Hersteller "Dutton" stellte seiner Zeit Kit-Cars her, welche dem Kunden mit einem ausgereiften Großserien-Basisfahrzeug als sogenannter Spender einen wahren Renner auf die Straße bringen ließ. Kunden konnten somit in Eigenleistung nach definierter Vorgabe Aggregate der Großserientechnik des schweren Basisfahrzeugs in einen sehr leichten Gitterrohrrahmen-Bausatz montieren und nach eigenen individuellen Bedürfnissen im Rahmen der technischen Vorgaben errichten und einen Roadster mit Sportwagen-Eigenschaften ihr Eigen nennen.


Dutton war mit rund 8000 verkauften Bausätzen einer der weltweit größten Kitcar-Hersteller von 1970-1989. Die Geschichte, die sich hinter dem Konzept der Kitcars verbirgt, ist ein bedeutungsvolles und oftmals unterschätztes Kulturgut in der Automobil-Geschichte. Die Grundidee stammt hierbei vom Leichtbau-Genie Colin Chapman aus London mit seinem Leitspruch "mach es einfach, mache es leicht" oder "wenn es schneller werden soll, mache es leichter". So entstand das erfolgreiche Leichtbaukonzept von Lotus was seiner Zeit den Rennsport völlig auf den Kopf stellte von Lotus. Solche Fahrzeuge werden zumeist mit dem bekannten Lotus Super 7 in Verbindung gebracht. Tim Dutton hat diese Idee als Baukasten Kit-Car umgesetzt, sodass autobegeisterte Enthusiasten ihren eigenen britischen Roadster mit hoher Fahrfreude und vor allen einer besonderen auf sich zugeschnittenen Individualität straßenzugelassen fertigstellen konnte. Die wohl puristischste Art Auto zu fahren und die Freude am Erhalten und Optimieren dieser Fahrzeuge ist nicht zuletzt mit einer tollen Gemeinschaft Gleichgesinnter Auto-Fans ein riesen Spaß und bereitet uns allen immer wieder große Freude, ob beim Wiedersehen auf dem Asphalt, unserer Treffen oder dem oft so sehr benötigten technischen Rat aus der Community.

Der Dutton-Club-Deutschland e. V. ist die Adresse für Dutton-, britische Roadster- und markenunabhängige Kitcar-Motorsportfreunde mit der gewissen Technikbegeisterung, Schrauber- Affinität und Asphalt-Freude! 

Stöbert gerne ein wenig bei uns und bei Interesse, scheut euch nicht und meldet euch gerne, bis bald - Euer Dutton-Club!

Start: Willkommen

Was gibt's Neues?

Bleibt in 2023 auf dem Laufenden

20220326_141322.jpg

Techno-Classica-Messe-Essen 2023 >>

Der Dutton-Club war zu Gast der Messe  Techno-Classica vom 23.-27.März 2022 in Essen. Als langjähriger Teilnehmer dieser Messe haben wir auf unserer JHV beschlossen, anstelle eines aufwändigen Messeauftrittes besser in Gruppen Oldtimertreffen zu besuchen. Der Grund hierfür ist, dass wir Jahr für Jahr zunehmend bedauerlicherweise beobachten mussten, dass die Besucher Resonanz in der Automobil-Club Halle immer weniger Aufmerksamkeit erfährt. Abgesehen von einzelnen tollen Unterhaltungen und dem geschätzten Austausch zu anderen Clubs müssen wir resümieren, dass Aufwand und Nutzen nicht mehr im Verhältnis stehen. Mehr Anklang und Zuspruch bei zugleich toller Club Aktivitäten versprechen wir uns nunmehr ab sofort auf intern aufgerufene Oldtimer-Treff Besuche ggf. sogar mit gemeinsamer Konvoi An- und Abreise!

DJI_0300.JPG

Das Dutton-Mai Treffen und JHV Jahreshauptversammlung 2023

Das legendäre Mai-Treffen war nach eine 2 jährigen Pause eine Wahnsinns Veranstaltung. Neu im letzen Jahr war, dass wir uns erstmalig nicht an Kalles Edelschmiede trafen, sondern im Schützenhaus Kevelaer. Dort gab es reichlich platz für unsere Fahrzeuge, ein Camping Bereich und eine Festhalle, in der wir wunderbar unsere JHV und Abendveranstaltung mit der bekannten Cover-Band Neigborhood erleben durften! Natürlich fand wieder eine geniale Orientierungs-Rallye statt mit anschließenden Preisen!

Was für 2023 jedenfalls bereits feststeht ist: Dort werden wir zwischen dem 01.-04.06.2023 wieder anzutreffen sein!

DJI_0300_edited.jpg

Monatliche Stammtische auf Old- & Youngtimer-Treffen

Ab diesen Jahr möchten wir uns vermehrt verabreden, gemeinsam auf Old- & Youngtimertreffen zu fahren. Idealerweise kündigt ein Club-Mitglied ein tolles Treffen in seiner Nähe an und vereinbart einen Treffpunkt mit gemeinsamer Anfahrt zum Treffen.

Start: Neuigkeiten

Veranstaltungen 2022

  • Herbsttreffen im September
    Herbsttreffen im September
    Termin wird bekanntgegeben
    Ort wird bekanntgegeben
    Termin wird bekanntgegeben
    Ort wird bekanntgegeben
    Termin wird bekanntgegeben
    Ort wird bekanntgegeben
  • JHV 2023 für Dutton-Club-Mitglieder
    JHV 2023 für Dutton-Club-Mitglieder
    Fr., 02. Juni
    Kevelaer
    02. Juni 2023, 19:00
    Kevelaer, Kevelaer, Deutschland
    02. Juni 2023, 19:00
    Kevelaer, Kevelaer, Deutschland
    Hallo liebe Club-Freunde, wie auf der letzten JHV beschlossen, findet diese JHV beim Dutton Treffen statt. Wir freuen uns über viele Teilnehmer, die bereits am Donnerstag und Freitag bis zum Start der JHV anreisen und dabei sein werden. Details seht ihr in der Club Post.
  • 31. Dutton Treffen (Wochenende) in Kevelaer
    31. Dutton Treffen (Wochenende) in Kevelaer
    Do., 01. Juni
    Kevelaer
    01. Juni 2023, 19:00 – 04. Juni 2023, 14:00
    Kevelaer, Kevelaer, Deutschland
    01. Juni 2023, 19:00 – 04. Juni 2023, 14:00
    Kevelaer, Kevelaer, Deutschland
    Das Jahres-Highlight für Club-Mitglieder & Friends : das Mai-Treffen in Kevelaer mit wieder entspannter pokalträchtiger Touri-Rallye, Grill & Bier-Abend und der legendären Party-Nacht mit der Band "Neighborhood". In diesem Jahr erstmalig am Schützenhaus, wo wir ebenfalls jede Menge Platz haben.
Start: Events
P1260489_edited.jpg

Über uns

Wo puristische & schrauberbegeisterte Roadster und Kitcar-Fans zuhause sind

Unsere Webseite richtet sich an alle Freunde der Dutton-Szene und Kit- Car- Besitzer.

Diese Plattform bietet ebenso dem (die) Neueinsteiger(in) den Zugang zu diesen Fahrzeugen der besonderen Art, wie auch dem (die) langjährigen Kenner(in) die Möglichkeit, Erfahrungen und Wissen zu teilen und zu erweitern.

Die Fahreigenschaften der Fahrzeuge, mit denen wir uns beschäftigen, erlauben größten Fahrspaß mit einer  Bandbreite, die vom lässigen Open- Air- Cruisen bis zum Rennsport - Einsatz mit entsprechendem fahrerischem Können und Technik reicht. 

So weitreichend diese Freude bringende Bandbreite ist, so weitreichend können auch die Varianten an  möglichen Problemstellungen und Schwierigkeiten beim Herrichten oder Betreiben dieser speziellen Fahrzeuge sein (wie auch bei allen anderen Fahrzeugen mit Seltenheitsgrad). Fundierte Kenntnisse in der Kit- Car-Szene, insbesondere in Deutschland, sind ebenso wie  diese Fahrzeuge verständlicherweise nur begrenzt verfügbar und eher selten.

Viele dieser Know- How- Träger finden sich im Dutton - Club wieder um Ihre wertvollen und vielseitigen Erfahrungen aus Restauration, Motortechnik, Rennsport, Fahrzeugbau, Konstruktion, Fahrwerksoptimierung, Kulturguterhaltung und vielem mehr mit Leib und Seele zu teilen und fortlaufend zu erweitern.  Diese langjährigen Erfahrungen der Mitglieder sind von unschätzbarem Wert.

Gäste und neue Mitglieder, wenn auch noch völlig unbelastet auf diesem Gebiet, sind uns sehr willkommen, werden offen und unkompliziert empfangen und sofort aufgenommen. Es muss aber nicht nur Technik sein, der gemeinsame Spaß und die Freude stehen im Vordergrund. Die im Verein organisierten Treffen und der damit einhergehende Spaß sind nicht ohne Erfolg geblieben. Weit über die Dutton- und Kit- Car's Szene hinaus werden diese Treffen gern von Freunden anderer britischer Fahrzeuge, Kit - Cars, Super- Seven oder anderer Exoten genutzt, um Ihre eigenen Wagen vorzustellen und sich auszutauschen. Dass die Dutton-Club Mitglieder ein interessant vielschichtiges und tolerantes Volk sind, hat sich weit herumgesprochen und zeichnet sich sozusagen oftmals als "Türöffner" ab. (wer ein Fahrzeug vorstellt, welches offensichtlich Angriffsfläche zum Schmunzeln bietet, wird bei uns statt dessen eher auf freundliche, sachliche, technische Ratschläge stoßen, um sich diesem Hobby anzunähern und weiterzuentwickeln. Gelacht wird wenn überhaupt, nur gemeinsam!).

Wir freuen uns über die Anzahl von einer 3-stelligen Anzahl an Mitgliedern in Deutschland und den angrenzenden EU-Staaten.

Kontakt
Start: Unser Profil

Interessiert? Einfach melden...

1. Vorsitzender: Karl-Heinz Schmitt
2.  Vorsitzender: Gerd Kehrbusch
Kassierer: Kalle Gesthüsen
Technischer Berater: Wolfgang Schnorfeil
Web-Admin: Michael Steinberg

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Danke für's Absenden!

P1010573.JPG
Start: Kontakt
Start: Blog-Feed
bottom of page